Zitate zum Thema


Hier gehts zurück zur Themen-Übersicht.

118 Zitate zum Thema "Tod"
Begeisterung ist alles! Gib einem Menschen alle Gaben der Erde und nimm ihm die Fähigkeit der Begeisterung und du verdammst ihn zum ewigen Tod.”
Fridolins heimliche Ehe
***** 899 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
Krankheiten sind Höflichkeitsbesuche des Todes.”
***** 1146 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Gesundheit, Tod"
Lebe, wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.”
Vom Tode
***** 1408 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Tod"
Liebe ist stark wie der Tod.”
Hohelied Salomos 8,6
***** 1103 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Liebe, Tod"
Ruhm bedeutet vor allem, dass man im richtigen Zeitpunkt stirbt.”
***** 1118 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Zeit"
Schönheit ist wie eine Leibrente; wenn die Schönheit stirbt, so hört die Zahlung auf, und sie stirbt immer jung.”
***** 1141 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Schönheit, Tod"
Tod, wo ist dein Stachel?”
1. Korinther 15,55
***** 912 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
***** 1122 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reichtum, Tod"
„Ach, sie haben
einen guten Mann begraben;
und mir war er mehr.”
Bei dem Grabe meines Vaters (1775)
***** 818 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Aller Tod in der Natur ist Geburt, und gerade im Sterben erscheint sichtbar die Erhöhung des Lebens.”
***** 1411 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Natur, Tod"
„Alt werden und einsam werden scheint dasselbe und ganz zuletzt ist man wieder nur mit sich zusammen und macht andere durch den Tod einsam.”
***** 1269 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Einsamkeit, Tod"
„An das Leben glauben wir, wir: mitten im Tod. Das sind wir, wir Illusionslosen mit den großen unmöglichen Rosinen im Kopf.”
***** 1302 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Leben"
„Ans Herz drück' ich den Feind, doch um ihn zu ersticken.”
„J'embrasse mon rival, mais c'est pour l'étouffer.”
Britannicus (1669)
***** 1176 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Herz, Tod"
„Arm oder reich, der Tod macht alle gleich.”
***** 949 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Geld"
„Baufällig und alt
kommt bald in Todes Gewalt.”
Totenkapelle 1710
***** 1255 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Beim Tode eines geliebten Menschen schöpfen wir eine Art Trost aus dem Glauben, dass der Schmerz über unseren Verlust sich nie vermindern wird.”
***** 1116 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leid, Tod"
„Bis an seinen Tod kann jeder ohne Speis und Trank leben; man nennt das aber verhungern.”
***** 830 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Darum wachet, denn ihr wisst weder den Tag noch die Stunde.”
Matthäus 25,13
***** 883 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Das Geheimnis des Lebens und das Geheimnis des Todes sind verschlossen in zwei Schatullen, von denen jede den Schlüssel zum Öffnen der anderen enthält.”
***** 1369 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Tod"
„Das Grausame des Todes liegt darin, dass er den wirklichen Schmerz des Endes bringt, aber nicht das Ende.”
***** 805 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Das höchste Heil, das letzte, liegt im Schwerte.
Vergiss die teuren Toten nicht!”
Gedicht "Aufruf" (1813)
***** 1076 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Krieg, Tod"
„Das ist das Beste auf der Welt, dass Tod und Teufel nimmt kein Geld; sonst müsste mancher arme G'sell für manchen Reichen in die Höll'.”
***** 956 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Teufel"
„Das wähne nun keiner, dass er sich nicht entbehren ließ; dein Tod oder meiner macht in der Welt noch keinen Riss.”
***** 1091 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Welt"
„Denn du bist Erde, und sollst zu Erde werden.”
1. Moses 3,19
***** 891 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Der Geizhals bleibt im Tode karg: Zween Blicke wirft er auf den Sarg und tausend wirft er mit Entsetzen nach den mit Angst verwahrten Schätzen.”
***** 1217 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Geiz"
„Der Katzen Scherz ist der Mäuse Tod.”
***** 882 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Tiere"
„Der Krieg ist ein Massaker von Leuten, die sich nicht kennen, zum Nutzen von Leuten, die sich kennen, aber nicht massakrieren.
***** 1253 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Krieg, Tod"
„Der Tod allein zeigt, wie nichtig die Körperchen der Menschen sind.”
***** 776 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Der Tod begeht keinen Fehler, wenigstens macht er keinen wieder gut.”
***** 799 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Der Tod ist das Ende aller Dinge des menschlichen Lebens, nur des Aberglaubens nicht.”
Moralische Abhandlungen: Vom Aberglauben
***** 1218 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben, Tod"
„Der Tod ist die Ruhe, aber der Gedanke an den Tod ist der Störer jeglicher Ruhe.”
***** 1101 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Der Tod ist kein Schnitter, der Mittagsruhe hält, er mäht zu allen Stunden und schneidet sowohl das dürre wie das grüne Gras.”
***** 840 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Der Tod ist kein Unglück für den, der stirbt, sondern für den, der überlebt.”
***** 1378 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Tod, Unglück"
„Der Tod ist unnatürlich. Theoretisch ist der Mensch unsterblich.”
***** 849 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Der Tod macht das Leben zu einer ernsten Sache.”
***** 1186 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Tod"
„Der Mensch hat zwei Berufungen in sich: eine ruft zum Leben, die andere zum Tod.”
***** 1215 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Tod"
„Des Geizes einzige Wohltat ist sein früher Tod.”
***** 1126 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Geiz, Tod"
„Die Fortschritte der Medizin sind ungeheuer – man ist sich seines Todes nicht mehr sicher.”
***** 772 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Die Gleichgültigkeit, der innere Tod, ist manchmal ein Zeichen von Erschöpfung, meistens ein Zeichen von geistiger Impotenz und immer – guter Ton.”
***** 878 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Die Heiterkeit und der Lebensmut unserer Jugend beruht zum Teil darauf, dass wir, bergauf gehend, den Tod nicht sehen, weil er am Fuß der anderen Seite des Berges liegt.”
***** 1159 Bewertungen
„Die Hoffnung ist ein langes Seil, an dem sich viele zu Tode ziehen.”
***** 1021 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Hoffnung, Tod"
„Die Krankheit selbst ist eine Erscheinung des Lebens; die Toten sind nicht mehr krank, nur die Lebendigen.”
***** 1254 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Gesundheit, Leben, Tod"
„Die Lagerfeuer an der Küste rauchen.
Ich muss mich niederwerfen tief in Not.
Leoparden wittern mein Gesicht und fauchen.
Du bist mir nahe, Bruder Tod.”
***** 800 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Die meisten Poeten kommen erst nach ihrem Tode zur Welt.”
***** 1111 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Poet"
„Die meisten Menschen sterben an ihren Arzneien, nicht an ihren Krankheiten.”
***** 1080 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Gesundheit, Tod"
„Die Menschen haben vor dem Tod zuviel Achtung, gemessen an der geringen Achtung, die sie vor dem Leben haben.”
***** 1122 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Leben"
„Die Menschen vergessen eher den Tod des Vaters als den Verlust des väterlichen Erbteils.”
***** 1157 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Vater"
„Die Person vergeht, die Sache bleibt.”
De rerum natura 3, 58
***** 814 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Die Toten reiten schnell!”
Leonore (1773)
***** 851 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Ein einzelner Tod ist eine Tragödie,
eine Million Tote sind eine Statistik.”
***** 812 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Ein ewig Rätsel ist das Leben und ein Geheimnis bleibt der Tod.”
***** 1175 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Leben"
„Ein freier Mensch denkt über nichts weniger nach als über den Tod; seine Weisheit besteht nicht im Denken über den Tod, sondern über das Leben.”
***** 863 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Weisheit"
„Ein jedes Werk, das nicht auf Liebe gegründet ist, trägt den Keim des Todes in sich und geht seinem Ruin entgegen.”
***** 1012 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Liebe"
„Er starb, von vielen Guten beweint.”
„Multis ille bonis flebilis occidit.”
Oden, I,24
***** 1160 Bewertungen
„Er ward geboren, er lebte, nahm ein Weib und starb.”
Der Greis
***** 1055 Bewertungen
„Es gibt nur drei Ereignisse für den Menschen: Geburt, Leben und Tod; er weiß nichts von seiner Geburt, stirbt unter Schmerzen und vergisst zu leben.”
***** 1123 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Leben"
„Es ist keine Schande, reich zu sein. Aber es ist eine Schande, reich zu sterben.”
***** 1034 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reichtum, Tod"
„Es ist mir, als kenne man nicht das ganze Leben, wenn man nicht den Tod gewissermaßen in den Kreis einschließt.”
***** 1054 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Leben"
„Frevel ist's, den edlen Mann zu schmäh'n im Tode, ward er auch von uns gehasst.”
***** 786 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Gegen den Tod gibt es keinen Dispens von Rom.”
***** 885 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Gib am Ende meiner Wanderschaften,
wenn der Abend langsam niedersinkt,
dass ein Schall von Feierabendglocken
süß und tröstend mir zu Ohren klingt.”
***** 892 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Gute Kost ist der Tod der Wespe.”
***** 763 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Habe täglich den Tod vor Augen; das wird dich vor kleinlichen Gedanken und vor maßlosen Begierden bewahren.”
***** 847 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Hartnäckig weiter fließt die Zeit:
Die Zukunft wird Vergangenheit.
Von einem großen Reservoir
Ins andre rieselt Jahr um Jahr;
und aus den Fluten taucht empor
der Menschen buntgemischtes Corps.
Sie plätschern, traurig oder munter,
´n bissel rum, dann gehen´s unter.
Und werden, ziemlich abgekühlt,
Für längre Zeit hinweggespült.”
***** 871 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Ich ging in die Wälder, denn ich wollte wohl überlegt leben; intensiv leben wollte ich. Das Mark des Lebens in mich aufsaugen, um alles auszurotten was nicht Leben war. Damit ich nicht in der Todesstunde inne würde, dass ich gar nicht gelebt hatte.”
***** 1206 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Tod"
„Ich habe solche Angst zu sterben. Aber damit verhindere ich nicht meinen Tod – sondern behindere mein Leben.”
***** 1440 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Leben"
„Im Tode gibt es nichts Schreckliches. Das, was schrecklich daran ist, hängt vom Leben ab.”
***** 1239 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Tod"
„Immer auf dem Sprung stehen, das nenne ich Leben. Von Sicherheit eingewiegt werden bedeutet sicheren Tod.”
***** 1143 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Leben"
„In dieser Welt gibt es nichts Sichereres als den Tod und die Steuern.”
***** 1303 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Welt"
„Jeder Augenblick im Leben ist ein Schritt zum Tode hin.”
„Chaque instant de la vie est un pas vers la mort.”
Tite et Bérénice
***** 1222 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Tod"
„Jedes legt noch schnell ein Ei und dann kommt der Tod herbei.”
Max und Moritz
***** 867 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Kein sel'ger Tod ist in der Welt,
als wer, vom Feind erschlagen,
auf grüner Heid im freien Feld
nicht hören darf groß Wehklagen.”
***** 1182 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Krieg, Natur, Tod"
„Kometen sieht man nicht, wenn Bettler sterben.”
Calpurnia in Julius Cäsar II, 2
***** 827 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Kurz ist der Schmerz und ewig ist die Freude!”
Die Jungfrau von Orleans V, 14 (1801)
***** 897 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Lass die Toten ihre Toten begraben.”
Matthäus 8,22
***** 872 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Lasset uns des flücht'gen Tags genießen, gilt's vielleicht doch, morgen schon zu sterben!”
***** 868 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Macht nicht soviel Federlesen!
Setzt auf meinen Leichenstein:
Dieser ist ein Mensch gewesen,
und das heißt ein Kämpfer sein.”
Westöstlicher Divan (1815)
***** 1095 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Bescheidenheit, Tod"
„Man kann die Menschen in drei Klassen einteilen: solche, die sich zu Tode arbeiten, solche, die sich zu Tode sorgen, und solche, die sich Tode langweilen.”
***** 1113 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Arbeit, Tod"
„Menschen stehen und warten, das Leben bringt und geht, der Tod kommt und nimmt.”
***** 818 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Mit dem Tode ist es für immer Feierabend.”
***** 727 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen.”
***** 1142 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Leben"
„Nicht den Tod sollte man fürchten,
sondern dass man nie beginnen wird zu leben.”
***** 1069 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Leben"
„Nicht der Tod, sondern das Sterben beunruhigt mich.”
***** 742 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Nicht tödlich, aber unheilbar, das sind die schlimmsten Krankheiten.”
***** 1065 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Gesundheit, Tod"
„Nichts hat mehr Ähnlichkeit mit dem Tode als Müßiggang.”
***** 863 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Nichts ist gewiss im Leben eines Menschen, außer, dass er es verlieren muss.”
***** 1150 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Tod"
„Nichts ist gewisser als der Tod, nichts ungewisser als seine Stunde.”
***** 863 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Nie wird der Feind zum Freunde, selbst im Tode nicht.”
***** 945 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Freundschaft"
„Niemals geht man so ganz, irgendwas von mir bleibt hier. Es hat seinen Platz - immer bei dir.”
***** 794 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Niemand kann vom Papst eine Bulle erhalten, dass er nie sterben solle.”
„Nemo impetrare potest a papa bullam nunquam moriendi.”
De imitatione Christi
***** 761 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Nur der Irrtum ist das Leben
und das Wissen ist der Tod.”
Kassandra (1803)
***** 1147 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Tod"
„Nur die Narren und die Toten ändern niemals ihre Meinung.”
***** 1007 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Narr, Tod"
„Ob das Leben körperlich ein dauernder Schmerz, eine dauernde Lust oder keines von beiden ist, können wir erst im Moment des Todes wissen.”
***** 970 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Leid"
„Ohne Bangen süß Verlangen.”
Liebestod aus Tristan und Isolde 3
***** 1172 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leidenschaft, Liebe, Tod"
„Rasch tritt der Tod den Menschen an,
es ist ihm keine Frist gegeben.”
Wilhelm Tell IV, 3 (1804)
***** 1057 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Zeit"
„Schmerzlicher als der Verlust durch den Tod ist der Verlust durch das Leben.”
***** 1173 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Leid, Tod"
„Solange die Eltern leben, sind wir noch Kinder, die den Tod nicht ernst nehmen. Doch wenn sie sterben, ist es gleichsam, als ob eine Wand, die uns vom Tode trennte, weggerissen würde.”
***** 1139 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Eltern"
„Traurigkeit ist Stille, ist Tod. Heiterkeit ist Regsamkeit, Bewegung, Leben.”
***** 814 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Trennung ist der Liebe Tod.”
***** 866 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Liebe"
„Tue das, was du fürchtest, und die Furcht stirbt einen sicheren Tod. ”
***** 1043 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Tod"
„Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück, denn du bist bei mir; dein Stecken und dein Stab trösten mich.”
Psalm 23,4
***** 855 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Und scheint die Sonne noch so schön,
am Ende muss sie untergehn. ”
Buch der Lieder (1837)
***** 1210 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Natur, Schicksal, Tod"
„Und will sagen zu meiner Seele: Liebe Seele, du hast einen großen Vorrat auf viel Jahre; habe nun Ruh, iss, trink und habe guten Mut.”
Lukas 12,19
***** 774 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Unser aller harrt dieselbe (Todes)nacht.”
„Omnes una manet nox.”
Oden, I,28
***** 1176 Bewertungen
„Unsterblich ist eigentlich nur die Natur.”
***** 1012 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Natur, Tod"
„Viele Denkmäler werden aus den Steinen errichtet, die man den Toten zu Lebzeiten nachgeworfen hat.”
***** 746 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Von des Lebens Gütern allen
ist der Ruhm das höchste doch;
wenn der Leib in Staub zerfallen,
lebt der große Name noch.”
Siegesfest (1804)
***** 1314 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Ehrgeiz, Leben, Tod"
„Von Natur ist der Mensch nichts als verwesliches Fleisch.”
***** 1019 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Natur, Tod"
„Was ist das für eine Zeit, wo man die Begrabenen beneiden muss!”
Maximen u: Reflex. 7 Nr. 61
***** 1168 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Neid, Tod, Zeit"
„Wen die Götter lieben, lassen sie jung sterben.”
nach der "Trostrede an Appollonius"
***** 1045 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Gott, Tod"
„Wenn die Blätter fallen
in des Jahres Kreise,
wenn zum Grabe wallen
entnervte Greise ...”
Chor in Die Braut von Messina VI, 4
***** 859 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Wenn sich der Tod, zwar unaufhaltsam wie stets,
doch mit abgewandten Gesicht uns nähert,
so sprechen wir von Genesung.”
***** 1110 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Gesundheit, Tod"
„Wer das Leben liebt und den Tod nicht scheut, geht fröhlich durch die sinkende Zeit.”
***** 1050 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Tod"
„Wer viel über das Leben jammert, jammert gewöhnlich noch mehr über den Tod.”
***** 1124 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Leid, Tod"
„Wieder in die Wiege oder in den Sarg gelegt werden, ist im Grunde einerlei.”
Tagebücher
***** 952 Bewertungen
„Wir alle entblößen das Haupt vor der Tapferkeit im Angesicht des Todes.”
***** 1009 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Mut"
„Wo auch immer ihr seid, der Tod ereilt euch doch, und wäret ihr in hohen Burgen.”
Sure 4, Vers 78
***** 847 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Zu unserer Natur gehört die Bewegung. Die vollkommene Ruhe ist der Tod.”
***** 984 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Natur, Tod"