Zitate zum Thema


Hier gehts zurück zur Themen-Übersicht.

64 Zitate zum Thema "Furcht"
Furcht hat er, aber keene Besserung.”
***** 1077 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
Mut ist ein Abfallprodukt der Angst.”
***** 1198 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Mut"
Mut ist eine besondere Weisheit: die Weisheit, das zu fürchten, was man fürchten soll, und das nicht zu fürchten, was man nicht zu fürchten braucht.”
***** 1307 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Mut, Weisheit"
Schweigen: oft Furcht, selten Ehrfurcht.”
***** 1037 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Abhängigkeiten? Ja! Durch Liebe, aber nicht durch Furcht.”
Aufzeichnungen
***** 1091 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Ach, nun wird mir immer bänger!
Welche Miene! welche Blicke!”
Der Zauberlehrling
***** 1077 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Allein derjenige ist wirklich mutig, der auch die Furcht kennt; der andere ist nur tollkühn.”
***** 1184 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Mut"
„Alles, was aus Furcht oder Angst geschieht, trägt auch das Gepräge davon.”
***** 965 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Besser ist furchtsame Vorsichtigkeit, denn dummkühne Vermessenheit.”
***** 1267 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Dummheit, Furcht"
„Das einzige, was wir zu fürchten haben, ist unsere eigene Furcht.”
***** 969 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Das Grundelement der Tapferkeit ist Angst.”
***** 1144 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Mut"
„Das höchste Glück des Menschen ist die Befreiung von der Furcht.”
***** 1235 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Glück"
„Das ist nicht der Tapferste, der sich nie gefürchtet, sondern der die Furcht überwunden hat.”
***** 1134 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Mut"
„Das zweckhafte Weib ist das furchtbarste aller Zwitterwesen.”
***** 1218 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Frau, Furcht"
„Dem Furchtsamen rauschen alle Blätter.”
***** 1021 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Der Aberglauben ist ein Kind der Furcht, der Schwachheit und der Unwissenheit.”
***** 1466 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben, Furcht"
„Der Furchtsame erschrickt vor der Gefahr, der Feige in ihr, der Mutige nach ihr.”
***** 1225 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Mut"
„Der Grad der Furchtsamkeit ist ein Gradmesser der Intelligenz.”
***** 1360 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Intelligenz"
„Der Mensch gibt ebenso schwer eine Furcht auf als eine Hoffnung.”
***** 1153 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Hoffnung"
„Des Reichtums Erwerb ist mit Mühe und Arbeit verbunden, sein Besitz von Furcht und sein Verlust von Schmerzen begleitet; immer ermüdet und beschwert er die Seele.”
***** 1594 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Arbeit, Furcht, Geld, Reichtum"
„Die Ehre ist, objektiv, die Meinung anderer von unserem Wert und, subjektiv, unsere Furcht vor dieser Meinung.”
***** 915 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Die Furcht des Herrn ist der Weisheit Anfang.”
Psalm 111,10
***** 1250 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Gott, Weisheit"
„Die Furcht hat die Einsicht über die Menschen mehr gefördert als die Liebe, denn die will getäuscht werden.”
***** 1228 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Liebe"
„Die Furcht vor der Mathematik steht der Angst erheblich näher als der Ehrfurcht.
***** 1227 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Mathematik"
„Die Menschen scheuen sich weniger, einen anzugreifen, der sich beliebt gemacht hat, als einen, den sie fürchten.”
***** 952 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Die Skepsis ist die Eleganz der Angst.”
***** 971 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Die wahre Ehrfurcht sieht niemals aus der Furcht hervor.”
***** 936 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Du bebst vor allem, was nicht trifft,
und was du nie verlierst, das musst du stets beweinen.”
Faust 650/51
***** 927 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Ein großer Teil der Sorgen besteht aus unbegründeter Furcht.”
***** 976 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Ein Pferd! ein Pferd! (m)ein Königreich für'n Pferd!”
„A horse! a horse! my kingdom for a horse!”
Richard in Köng Richard III. V, 4
***** 1325 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Tiere, Unglück"
„Eine einzige Art der Furcht hat etwas Edles, die Schamhaftigkeit.”
***** 918 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Eine Frau ist verloren, wenn sie Angst vor ihrer Rivalin hat.”
***** 1194 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Frau, Furcht"
„Einen großen Menschen zum Freunde zu haben, erscheint denen angenehm, die es nie ausprobiert haben; die, die es haben, fürchten es.”
***** 1266 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Freundschaft, Furcht"
„Es fürchtet die Götter
das Menschengeschlecht.”
Iphigenie (1787)
***** 1126 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Gott"
„Es gibt zwei Motive der menschlichen Handlungen: Eigennutz und Furcht.”
***** 1008 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Es ist nichts zu fürchten als die Furcht.”
***** 909 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Es ist sehr offenbar, dass die Handlungen des Menschen vom Willen ausgehen und der Wille von der Hoffnung oder der Furcht.”
***** 1148 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Hoffnung"
„Es schlägt nicht immer ein, wenn es donnert.”
***** 883 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Etwas fürchten und hoffen und sorgen muss der Mensch für den kommenden Morgen.”
Die Braut von Messina I, 8 (1802)
***** 1169 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Hoffnung"
„Furcht ist der Anfang der Weisheit.”
***** 931 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Fürchte nicht, dass dein Leben enden wird, sondern fürchte lieber, dass es nie beginnen wird.”
***** 1426 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Leben"
„Hat, was du gefürchtet eben,
doch auch meist dich nicht betroffen.”
***** 948 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Heinrich! Mir graut's vor dir.”
Gretchen zu Faust in Faust I (1808)
***** 924 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Ich lieb' ihn nicht, fürcht' ihn nicht, das ist mein Glaubensbekenntnis.”
„I love him not, nor fear him; there's my creed.”
Suffolk in Heinrich VII. II, 2
***** 1086 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Liebe"
„Ich war, fuhr sie fort, eine der Furchtsamsten, und indem ich mich herzhaft stellte, um den andern Mut zu geben, bin ich mutig geworden.”
Die Leiden des jungen Werther
***** 1163 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Mut"
„In der ganzen Schar der Vorsichtigen befindet sich eine ansehnliche Majorität, die es aus Furchtsamkeit ist.”
***** 864 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Man kann Vorsicht Furcht, man kann Mut Leichtfertigkeit nennen.”
***** 1156 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Mut"
„Mit der Furcht fängt die Sklaverei an, aber auch mit Zutrauen und Sorglosigkeit.”
***** 952 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Reue ist oft nicht so sehr das Bedauern über das Böse, das wir getan haben, als die Furcht vor dem, was uns daraus erwachsen könnte.”
***** 861 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Schau der Furcht in die Augen und sie wird zwinkern.”
***** 908 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Tapfer ist, wer von seiner Furcht keine Notiz nimmt.”
***** 1084 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Mut"
„Tue das, was du fürchtest, und die Furcht stirbt einen sicheren Tod. ”
***** 1118 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Tod"
„Von den beiden Universallastern ist die Furcht leichter loszuwerden als Hoffnung.”
***** 1169 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Hoffnung"
„Vor alten Weibern soll man Ehrfurcht, vor alten Männern eher Furcht haben.”
***** 1101 Bewertungen
„Was der Mensch auch gewinne, er muss es teuer bezahlen, wär es auch nur mit der Furcht, ob er's nicht wieder verliert.”
***** 887 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Was es auch sei, ich fürchte die Danaer, auch wenn sie Geschenke bringen.”
„Quidquid id est, timeo Danaos et dona ferentes.”
Aeneis, II,49
***** 1192 Bewertungen
„Wenn Tapferkeit Furchtlosigkeit bedeutet, dann ist mir noch kein tapferer Mann begegnet. Jeder Mensch fürchtet sich; je intelligenter er ist, umso mehr. Tapfer ist, wer von seiner Furcht keine Notiz nimmt.”
***** 1135 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Mut"
„Wer aus Furcht davonläuft, der fällt in die Grube.”
***** 914 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Wer die Scham vor den Menschen verliert, der wird auch die Furcht vor Gott verlieren.”
***** 1038 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Gott"
„Wir versprechen aus Hoffnung und wir halten aus Furcht.”
***** 872 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"
„Wir fühlen den Schmerz, aber nicht die Schmerzlosigkeit; die Sorge, aber nicht die Sorglosigkeit; die Furcht, aber nicht die Sicherheit.”
***** 1122 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Leid"
„Wir müssen immerfort Deiche des Mutes bauen gegen die Flut der Furcht.”
***** 1064 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Mut"
„Wo die Pflicht gebeut zu sprechen, da ist Schweigen ein Verbrechen.”
***** 1096 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht, Mut"
„Wo man singet, lass dich ruhig nieder,
ohne Furcht, was man im Lande glaubt!
Wo man singet, wird kein Mensch beraubt.
Böse Menschen haben keine Lieder.”
Die Gesänge
***** 958 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Furcht"