Zitate zum Thema


Hier gehts zurück zur Themen-Übersicht.

14 Zitate zum Thema "Aberglauben"
„25 Jahre sind vollbracht,
selten hast du schlapp gemacht
und zwickt es auch mal irgendwo,
man lebt nicht ohne Risiko.
Sonne und Regen, die wechseln sich ab,
mal geht’s im Schritt und mal im Trapp.”
***** 1161 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben"
„Das einzige Mittel gegen den Aberglauben ist die Wissenschaft.”
Geschichte der Zivilisation in England 15
***** 1082 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben"
„Der Aberglaub', in dem wir aufgewachsen,
verliert, auch wenn wir ihn erkennen, darum
doch seine Macht nicht über uns.”
Nathan der Weise IV, 4
***** 1285 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben, Mutter"
„Der Aberglaube ist das ungeheure, fast hilflose Gefühl, womit der stille Geist gleichsam in der wilden Riesenmühle des Weltalls betäubt steht und einsam.”
Vorschule der Ästhetik
***** 1152 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben"
„Der Aberglauben ist ein Kind der Furcht, der Schwachheit und der Unwissenheit.”
***** 1395 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben, Furcht"
„Der Aberglauben schlimmster ist, den seinen für den erträglicheren zu halten.”
Nathan der Weise
***** 1002 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben"
„Der Tod ist das Ende aller Dinge des menschlichen Lebens, nur des Aberglaubens nicht.”
Moralische Abhandlungen: Vom Aberglauben
***** 1218 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben, Tod"
„Der Fanatismus ist für den Aberglauben, was das Delirium für das Fieber, was die Raserei für den Zorn.”
***** 1120 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben"
„Der Glaube an das Gedruckte ist seit Gutenberg einer der mächtigsten Aberglauben dieser Welt.”
***** 1000 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben"
„Der größte Aberglaube der Gegenwart ist der Glaube an die Vorfahrt. ”
***** 1088 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben"
„Der Zauber der Kunst ist der einzige, der nicht auf einem Aberglauben beruht.”
***** 1204 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben, Kunst"
„Im Prinzip bin ich ja nicht abergläubisch, aber wenn wir heute Freitag den 13. hätten, käme ich doch lieber ein andermal wieder.”
***** 1064 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Aberglauben"
„In einem gesunden Körper herrscht ein gesunder Geist. Wegen dieses römischen Aberglaubens strampeln sich die Menschen seit 2000 Jahren in ihrer Freizeit ab und nennen es Sport.”
***** 1096 Bewertungen
„Sei niemals abergläubisch! Das bringt Unglück.”
***** 1299 Bewertungen