Zitate von einer Person / gleicher Herkunft

Hier gehts zurück zur Herkunftsauswahl.

43 Zitate zur Herkunft "Sophokles"
Achtung verdient, wer erfüllt, was er vermag.”
***** 1411 Bewertungen
Zitat versenden  
Glücklich, wem von allen Gaben
klaren Sinn die Götter gaben.”
***** 2502 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Glück"
Ideen sind mächtiger als Körperkraft.”
***** 1357 Bewertungen
Zitat versenden  
Maß ziemt sich überall.”
***** 1367 Bewertungen
Zitat versenden  
Schön ist es, weise Maß zu halten.”
***** 2495 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Schönheit"
„Am ersprießlichsten ist, um glücklich zu sein,
der besonnene Sinn.”
Antigone 1347/48
***** 2479 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Glück"
„An bösen Taten lernt sich fort die böse Tat.”
Elektra 621 (Donner)
***** 1368 Bewertungen
Zitat versenden  
„Bedenke, tust du nur, was dir Genuss bringt, dass stets die Buße folgt, die dir Verdruss bringt!”
***** 1312 Bewertungen
Zitat versenden  
„Das Schicksal nimmt nichts, was es nicht auch gegeben hat.”
***** 2078 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Schicksal"
„Das angenehmste Leben führen die, die nichts denken.”
***** 2374 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben"
„Das Arge freilich regt die Furcht gewaltig auf.”
Antigone 243
***** 987 Bewertungen
Zitat versenden  
„Das Schönste ist, gerecht zu sein, das Beste die Gesundheit, das Angenehmste, wenn man immer erreicht, was man will.”
***** 2166 Bewertungen
„Dass aller Güter höchstes sei Besonnenheit.”
Antigone 1050 (Donner)
***** 971 Bewertungen
Zitat versenden  
„Den Redlichen bewährt ja nur die Zeit; den schlechten Mann enthüllt ein einz'ger Tag.”
***** 1968 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Zeit"
„Der Himmel kommt niemals dem zur Hilfe, der selbst nichts tut. ”
***** 1866 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Himmel"
„Der Schwache schlägt den Starken auch, hilft ihm das Recht.”
***** 959 Bewertungen
Zitat versenden  
„Der ärgste Fluch des Menschen ist das Geld.”
***** 1776 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Geld"
„Die Schnellentschlossenen straucheln leicht.”
***** 964 Bewertungen
Zitat versenden  
„Die Zukunft durchdrang noch keines Sterblichen Blick.”
***** 976 Bewertungen
Zitat versenden  
„Doch manchen stürzte schon die Hoffnung auf Gewinn in sein Verderben.”
***** 1808 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Hoffnung"
„Doch welche Lust kann aufgedrungne Liebe sein?”
Ödipus auf Kolonos 775
***** 952 Bewertungen
Zitat versenden  
„Durch Forschen nur gewinnt man Vorsicht und Bedacht in allem Tun.”
***** 969 Bewertungen
Zitat versenden  
„Ein böses Unternehmen führt zu bösem Ziel.”
Chrysothemis in Elektra 1026
***** 1000 Bewertungen
Zitat versenden  
„Frevel ist's, den edlen Mann zu schmäh'n im Tode, ward er auch von uns gehasst.”
***** 1687 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod"
„Hast du bei einem Werk den Anfang gut gemacht, das Ende wird gewiss nicht minder glücklich sein.”
***** 987 Bewertungen
Zitat versenden  
„Höher steht gerades Scheitern als krummer Sieg. ”
***** 1010 Bewertungen
Zitat versenden  
„Ich zieh' es vor zu schweigen bei Dingen, wo mir das Verständnis fehlt.”
***** 1035 Bewertungen
Zitat versenden  
„In das Künftige dringt kein sterblicher Blick.”
***** 1033 Bewertungen
Zitat versenden  
„Langes Bitten ziemt sich nicht, wenn man sein Recht nur fordert.”
***** 970 Bewertungen
Zitat versenden  
„Mit Toren schwätze kein Verständiger!”
***** 961 Bewertungen
Zitat versenden  
„Nicht geboren werden ist weit das Beste.”
***** 951 Bewertungen
Zitat versenden  
„Nicht mitzuhassen – mitzulieben bin ich da.”
***** 980 Bewertungen
Zitat versenden  
„Nie wird der Feind zum Freunde, selbst im Tode nicht.”
***** 1987 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tod, Freundschaft"
„Niemand ja liebt den Boten unwillkommner Mär.”
Der Wächter in Antigone
***** 1560 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Liebe"
„Oh Wonnezeit der ersten Jugend, eh die Freude du, eh du den Schmerz empfinden lernst.”
***** 2029 Bewertungen
„Suche nichts zu verbergen, denn die Zeit, die alles hört und sieht, deckt es doch auf.”
***** 1694 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Zeit"
„Traun, viele heut befreundet, sind uns morgen feind.”
Aias 1359 (Donner)
***** 1773 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Freundschaft"
„Vieles Gewaltige lebt, doch nichts ist gewaltiger als der Mensch.”
Antigone 332
***** 959 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wer schnell entschlossen ist, der strauchelt leicht.”
***** 958 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wer sich zum Sklaven andrer macht, dem ziemt es wahrlich nicht, sich selber groß zu dünken.”
***** 970 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wie schnell der Dank der Menschen doch verweht und Undank wird!”
***** 955 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wo nicht die Zeit ist, fasse dich in Reden kurz.”
***** 1709 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Zeit"
„Zuweilen ist's ein Unglück, Recht zu haben.”
***** 1896 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Unglück"