Zitate zum Thema


Hier gehts zurück zur Themen-Übersicht.

40 Zitate zum Thema "Eitelkeit"
Eigenliebe ist eher arrogant als blind; sie verbirgt nicht unsere Fehler vor uns, sondern macht uns glauben, dass sie von anderen nicht bemerkt werden.”
***** 1039 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
Eitelkeit ist eher ein Zeichen der Demut als des Stolzes.”
***** 1306 Bewertungen
Eitelkeit ist eine Ware, die man auf keinem Markt verkaufen kann, weil jedermann genügend selbst damit versehen ist.”
***** 1011 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
Mensch, alles außer Dir, das gibt Dir keinen Wert. Das Kleid macht keinen Mann, der Sattel macht kein Pferd.”
***** 1045 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Alle Menschen verkehren das Vaterunser und wollen nur, dass ihr Wille geschehe.”
***** 1004 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Bei allen Menschen ist es zu wissen wichtig, ob sie aus Not, aus Eitelkeit, aus Langeweile oder aus Liebe schaffen.”
***** 1015 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Der Mensch hat viele Bedürfnisse – das Geltungsbedürfnis steht obenan.”
***** 1054 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Der Prunk der Begräbnisse dient mehr der Eitelkeit der Lebenden als der Ehre der Toten.”
***** 1003 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Die Eitelkeit anderer geht uns nur dann wider den Geschmack, wenn sie wider unsere Eitelkeit geht.”
***** 1205 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Die Eitelkeit andrer ist uns deshalb unerträglich, weil sie die unsrige verletzt.”
***** 1044 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Die Eitelkeit folgt der Mode, die Anmaßung übertreibt sie, der gute Geschmack verbindet sich mit ihr.”
***** 1008 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Die Eitelkeit vieler Menschen wirkt vor allem deshalb so unerträglich, weil sie die Eitelkeit der anderen stört.”
***** 996 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Die so genannte Freigebigkeit ist meistens nur die Eitelkeit des Schenkens; an dieser liegt uns mehr als an dem, was wir schenken.”
***** 1031 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Die Tugend würde nicht so weit gehen, wenn die Eitelkeit ihr nicht Gesellschaft leistete.”
***** 1192 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit, Tugend"
„Ehrenmitglied der menschlichen Gesellschaft”
***** 1012 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren – außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten.”
***** 1119 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Gewöhnlich ist man mehr aus Eitelkeit schmähsüchtig als aus Bosheit.”
***** 1013 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Ich grolle nicht, und wenn das Herz auch bricht.”
"Gedichte" (1822)
***** 1170 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit, Liebe"
„Jeder hat gerade so viel Eitelkeit, als es ihm an Verstand fehlt.”
***** 1409 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit, Verstand"
„Jeder nur zu oft vergisst, dass er allein nicht jeder ist.”
***** 894 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Liebe ist Eitelkeit und Selbstsucht vom Anfang bis zum Ende.”
***** 1178 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Liebe, Eitelkeit"
„Man mag uns immer Eitelkeit vorwerfen, aber von Zeit zu Zeit haben wir es nötig, unseres Wertes versichert zu werden.”
***** 1058 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Mancher braucht einen neuen Menschen
und kauft nur einen neuen Rock.”
***** 1241 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit, Leben"
„Mancher will immer eine Extrawurst gebraten haben.”
***** 1203 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit, Habsucht"
„Neugierde ist nur Eitelkeit. Meistens will man nur etwas erfahren, um darüber sprechen zu können.”
***** 967 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Schande und Eifersucht schmerzen deshalb so heftig, weil die Eitelkeit uns nicht helfen kann, sie zu ertragen.”
***** 1226 Bewertungen
„Scharfsinn hat einen gewissen Schein von Weissagung, der unserer Eitelkeit mehr schmeichelt als alle anderen Eigenschaften des Geistes.”
***** 983 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Um zu gefallen, muss man eitel sein. Man lernt der Eitelkeit anderer nur an sich selbst schmeicheln.”
***** 1022 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Universitäten sind weniger eine Auslese von Intelligenz als von Eitelkeit.”
***** 1050 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Unsere Prinzipien dauern gerade so lange, bis sie mit unseren Leidenschaften oder Eitelkeiten in Konflikt kommen, und ziehen dann jedes Mal den kürzeren.”
***** 1184 Bewertungen
„Vor nichts nimm dich bei Tag und Nacht so sehr als vor dir selbst in Acht!”
***** 942 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Wenn Eitelkeit die Tugenden auch nicht gänzlich umstürzt, so bringt sie doch zum Mindesten alle ins Wanken.”
***** 1155 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit, Tugend"
„Wenn der Ehrgeiz als Zwerg zur Welt kommt, nennt man ihn Eitelkeit.”
***** 1184 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Ehrgeiz, Eitelkeit"
„Wenn die Eitelkeit sie nicht reden ließe, würden die meisten Menschen überhaupt nicht reden.”
***** 964 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Wer Eitelkeit zum Mittagsbrot hat, bekommt Verachtung zum Abendbrot.”
***** 1051 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Wie bescheiden ist ein zur Schau gestelltes Pfauenrad verglichen mit der versteckten Eitelkeit des Menschen.”
***** 964 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Wie sind eingeschlafen auf den Lorbeeren.”
1808
***** 1264 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit, Faulheit"
„Wie verfährt die Natur, um Hohes und Niederes im Menschen zu verbinden? Sie stellt Eitelkeiten zwischenhinein.”
***** 1310 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit, Natur"
„Wo die Eitelkeit anfängt, hört der Verstand auf.”
***** 1308 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit, Verstand"
„Übertriebene Bescheidenheit ist auch Eitelkeit.”
***** 1216 Bewertungen