Zitate zum Thema


Hier gehts zurück zur Themen-Übersicht.

27 Zitate zum Thema "Faulheit"
Bescheidenheit ist nichts anderes als Faulheit, Mattigkeit und Mangel an Mut, so dass man mit Recht sagen kann, dass die Bescheidenheit für die Seele eine Erniedrigung ist.”
***** 1374 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit, Mut"
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.”
***** 1050 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
Faulheit ist Dummheit des Körpers und Dummheit Faulheit des Geistes.”
***** 1332 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit, Dummheit"
Faulheit stärkt die Glieder.”
***** 1063 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
Lebenskünstler sind Menschen, die sich einer gewissen Faulheit befleißigen.”
***** 999 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
„Dem Faulpelz geht die Arbeit von der Hand wie das Pech von der Wand.”
***** 1489 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Arbeit, Faulheit"
„Der Faule lebt in Harmonie mit dem Bestehenden und verspürt keinen Drang, es zu ändern.”
***** 1027 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
„Der Faulpelz spielt gern Karten mit dem Bösewicht.”
***** 1081 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
„Der Fleiß führt die Gedanken aus, die der Faulheit einfallen.”
***** 1002 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
„Der große Feind der Wissenschaft ist nicht der Irrtum, sondern die Faulheit.”
***** 1085 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
„Die Faulen haben keine Ahnung vom Reiz der Faulheit. Nur die Fleißigen können den Müßiggang genießen.”
***** 1506 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Arbeit, Faulheit"
„Die Faulen und die Dreisten schreien am meisten.”
***** 1083 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
„Die Kreter sind immer Lügner, böse Tiere und faule Bäuche.”
aus Kreta (um 500 v. Chr.)
***** 1244 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit, Lüge"
„Ehrlich ist, wer seine Faulheit nicht für Müdigkeit ausgibt.”
***** 1250 Bewertungen
„Ein Gegend heißt Schlaraffenland,
den faulen Leuten wohl bekannt.
Auch fliegen um (möget ihr glauben)
gebrat'ne Hühner, Gäns' und Tauben.”
***** 1438 Bewertungen
„Erhebt euch von der Erde,
ihr Schläfer aus der Ruh.”
Soldatenmorgen (1809)
***** 1075 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
„Faulenzen erweitert des Teufels Grenzen.”
***** 1566 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit, Teufel"
„Für den Fleißigen hat die Woche sieben Heute. Für den Faulen hat sie sieben Morgen.”
***** 1425 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Arbeit, Faulheit"
„In unserem Geist steckt mehr Faulheit als in unserem Körper.”
***** 1046 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
„Müßiggang ist der Amboss, auf dem alle Sünden geschmiedet werden.”
***** 1265 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit, Sünde"
„Niemand hetzt andere so wie die Faulen, wenn sie ausgefaulenzt haben, damit sie fleißig erscheinen.”
***** 1078 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
„Nächstenliebe, die nur darin besteht, nichts Böses zu tun, ist von Faulheit kaum mehr zu unterscheiden.”
***** 1077 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
„Von all unseren Fehlern erklären wie uns am meisten mit der Faulheit einverstanden.”
***** 1012 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
„Wahrhaftig: Nichts auf der Welt muss der Faulheit besser zusagen als Orthodoxie.”
Brief an Hans Riggenbach, 26. August 1838
***** 1312 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit, Welt"
„Wie sind eingeschlafen auf den Lorbeeren.”
1808
***** 1312 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit, Faulheit"
„Zum Müßiggang gehören hohe Zinsen oder hohe Galgen.”
***** 1017 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"
„Zuviel Zeit mit Studieren zu verbringen, ist Faulheit; es nur als Schmuck zu verwenden, Affektiertheit; nur danach zu urteilen, Gelehrtenwahn.”
***** 1142 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Faulheit"