Zitate von einer Person / gleicher Herkunft

Hier gehts zurück zur Herkunftsauswahl.

Luc de Clapiers Vauvenargues

73 Zitate
Dummköpfe benutzen geistreiche Leute, wie kleine Leute große Absätze tragen.”
***** 1018 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Dummheit"
Eitle Leute können nicht schlau sein, weil sie nicht die Kraft haben, zu schweigen.”
***** 467 Bewertungen
Zitat versenden  
Gleichgültigkeit ist der Schlaf des Gemüts.”
***** 441 Bewertungen
Zitat versenden  
Großherzigkeit ist der Klugheit keine Rechenschaft über ihre Motive schuldig.”
***** 464 Bewertungen
Zitat versenden  
Heiterkeit ist die Mutter der glücklichen Einfälle.”
***** 459 Bewertungen
Zitat versenden  
Junge Leute leiden weniger unter eigenen Fehlern als unter der Weisheit der Alten.”
***** 1214 Bewertungen
Klarheit schmückt tiefe Gedanken.”
***** 451 Bewertungen
Zitat versenden  
Spott ist der Prüfstein der Eigenliebe.”
***** 440 Bewertungen
Zitat versenden  
„Alle Menschen werden aufrichtig geboren und sterben als Betrüger.”
***** 1008 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Geburt"
„Aller Irrtum würde in sich selbst zusammenfallen, wenn er klar zum Ausdruck gebracht würde.”
***** 455 Bewertungen
Zitat versenden  
„Am nützlichsten sind jedes Mal die Ratschläge, die am leichtesten zu befolgen sind.”
***** 438 Bewertungen
Zitat versenden  
„Auch die reizvollste Unterhaltung langweilt den Menschen, der in Leidenschaft verstrickt ist.”
***** 935 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leidenschaft"
„Beredsam ist, wer, selbst ohne es zu wollen, mit seiner Überzeugung oder Leidenschaft Geist und Herz anderer erfüllt.”
***** 940 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leidenschaft"
„Bewunderung ist nur das Maß unserer Kenntnisse und beweist weniger die Vollkommenheit der Dinge als die Unvollkommenheit unseres Geistes.”
***** 458 Bewertungen
Zitat versenden  
„Das Laster hetzt zum Kriege, aber die Tapferkeit kämpft. Gäbe es keine Tapferkeit, so hätten wir für immer Frieden.”
***** 1102 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Mut, Krieg"
„Der Geist ist demselben Gesetz unterworfen wie der Körper: Beide können sich nur durch beständige Nahrung erhalten.”
***** 440 Bewertungen
Zitat versenden  
„Der Mensch nimmt sich die Ruhe nur vor, um sich von Zwang und Arbeit zu befreien, aber sein Genuss liegt im tätigen Leben und er liebt nur dieses.”
***** 1368 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Arbeit, Leben"
„Der brennende Ehrgeiz verbannt von Jugend an alle Vergnügungen, um allein zu herrschen.”
***** 1072 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Ehrgeiz"
„Der Verstand weiß nicht, was das Herz braucht.”
***** 1135 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Verstand, Herz"
„Die Gaben der Natur und des Glücks sind nicht so selten wie die Kunst, sie zu genießen.”
***** 1172 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Glück, Natur"
„Die großen Gedanken entspringen dem Herzen.”
***** 1116 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Gedanken, Herz"
„Die großen Gedanken kommen aus dem Herzen.”
Réflexions 87
***** 1105 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Gedanken, Herz"
„Die gute Küche ist das innigste Band der guten Gesellschaft.”
***** 460 Bewertungen
Zitat versenden  
„Die herrschenden Eigenschaften der Menschen sind nicht jene, welche sie zur Schau tragen, sondern im Gegenteil jene, welche sie am liebsten verbergen.”
***** 459 Bewertungen
Zitat versenden  
„Die höchste Vollkommenheit der Seele ist die Fähigkeit zur Freude.”
***** 474 Bewertungen
Zitat versenden  
„Die Leute haben eine Art von Bildung. Das heißt, sie wissen genug von allen Dingen, um darüber verkehrt reden zu können.”
***** 477 Bewertungen
Zitat versenden  
„Die Mehrzahl der großen Männer hat den größten Teil ihres Lebens mit anderen Menschen zugebracht, welche sie nicht begriffen, nicht liebten und sie nur mäßig schätzten.”
***** 982 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Mann"
„Die meisten Menschen können sich in der Gesellschaft nur auf Kosten anderer unterhalten.”
***** 463 Bewertungen
Zitat versenden  
„Die Redlichkeit, die mittelmäßige Geister hindert, ans Ziel zu kommen, ist ein Mittel mehr zum Erfolg der Geschickten.”
***** 459 Bewertungen
Zitat versenden  
„Die Schlechten sind stets überrascht, Fähigkeiten in den Guten zu finden.”
***** 479 Bewertungen
Zitat versenden  
„Ein reger Geist sieht die Dinge immer wieder aus einem anderen Blickwinkel, so dass er dieselbe Meinung bald vertritt, bald verwirft.”
***** 463 Bewertungen
Zitat versenden  
„Eine junge Frau hat durch Geist und Schönheit nicht so viele Verehrer, wie ein reicher Mann durch die Freuden seiner Tafel.”
***** 1019 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Frau, Geld"
„Erfindungsgabe ist der einzige Beweis von Genie.”
***** 452 Bewertungen
Zitat versenden  
„Es dürfte keine Irrtümer geben, die, klar ausgedrückt, nicht von selbst zergingen.”
***** 470 Bewertungen
Zitat versenden  
„Es gibt Beleidigungen, die man nicht bemerken darf, wenn man sich in der Gesellschaft behaupten will.”
***** 486 Bewertungen
Zitat versenden  
„Es gibt keine Wahrheit, der wir nicht zustimmen, wenn man sie uns klar und deutlich darstellt.”
***** 1016 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Wahrheit"
„Es gibt keinen wahren und echten Geist als jenen, der seine Quelle im Herzen hat.”
***** 940 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Herz"
„Es ist der Mittelmäßigkeit nicht gegeben, höchstes Glück und tiefstes Unglück zu empfinden.”
***** 1124 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Glück, Unglück"
„Es ist ein Zeichen von Mittelmäßigkeit, nur mäßig zu loben.”
***** 422 Bewertungen
Zitat versenden  
„Es ist schwer, jemanden so zu achten, wie er geachtet sein will.”
***** 469 Bewertungen
Zitat versenden  
„Es kann keiner gerecht sein, der nicht menschlich ist.”
***** 437 Bewertungen
Zitat versenden  
„Gleichheit ist kein Naturgesetz. Das oberste Gesetz der Natur ist Unterordnung und Abhängigkeit.”
***** 989 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Natur"
„Große Männer unternehmen große Dinge, weil diese groß sind, und die Narren, weil sie glauben, dass sie leicht sind.”
***** 871 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Narr"
„Großes erreicht der Geist nur sprungweise.”
***** 452 Bewertungen
Zitat versenden  
„Höchste Kunst ist, ohne Gewalt zu herrschen.”
***** 447 Bewertungen
Zitat versenden  
„Lächerlich erscheint der Mensch, der seinen Charakter und seine Kräfte überschreitet.”
***** 455 Bewertungen
Zitat versenden  
„Man darf die Menschen nicht nach dem beurteilen, was sie nicht wissen, sondern nach dem, was sie wissen und wie sie es wissen.”
***** 460 Bewertungen
Zitat versenden  
„Man kann durch bloße Gewalt herrschen, nie aber durch bloße Geschicklichkeit.”
***** 458 Bewertungen
Zitat versenden  
„Man mag uns immer Eitelkeit vorwerfen, aber von Zeit zu Zeit haben wir es nötig, unseres Wertes versichert zu werden.”
***** 993 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
„Man muss den Menschen gestatten, große Fehler zu ihrem Schaden zu begehen, um ein größeres Übel zu verhindern: die Knechtschaft.”
***** 448 Bewertungen
Zitat versenden  
„Man soll sich trösten, keine großen Talente zu besitzen, wie man sich tröstet, keine großen Posten einzunehmen. Über beides kann uns das Herz erheben.”
***** 871 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Herz"
„Man urteilt über andere nicht so falsch wie über sich selbst.”
***** 440 Bewertungen
Zitat versenden  
„Man wendet einen Gedanken wie einen Anzug, um ihn mehrmals benützen zu können.”
***** 928 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Gedanken"
„Niemand glaubt sich geeigneter, einen Menschen von Geist zu hintergehen als ein Dummkopf.”
***** 993 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Dummheit"
„Niemand ist mehr Fehlern ausgesetzt als der Mensch, der nur aus Überlegung handelt.”
***** 447 Bewertungen
Zitat versenden  
„Niemand will seiner Irrtümer wegen bedauert werden.”
***** 461 Bewertungen
Zitat versenden  
„Nur der kann wahrhaft glücklich sein, den das Schicksal auf den richtigen Platz gestellt hat.”
***** 1188 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Glück, Schicksal"
„Nur durch Mut kann man sein Leben in Ordnung bringen.”
***** 1123 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Mut, Leben"
„Nur wenige Menschen sind bescheiden genug, um zu ertragen, dass man sie richtig einschätzt.”
***** 986 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Bescheidenheit"
„Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören.”
***** 988 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Wahrheit"
„Strenge Moral vernichtet die Kraft des Geistes.”
***** 434 Bewertungen
Zitat versenden  
„Um festzustellen, ob ein Gedanke neu ist, braucht man ihn nur so einfach wie möglich auszudrücken.”
***** 968 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Gedanken"
„Unser Glaube hängt mehr von unserem Charakter als von unserer Einsicht ab. Nicht alle, die sich über die Auguren lustig machen, haben mehr Geist als die, die an sie glauben.”
Reflexionen
***** 456 Bewertungen
Zitat versenden  
„Unsere Handlungen sind weder so gut noch so schlecht wie unser Wille.”
***** 467 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wenn die Menschen einander nicht schmeicheln würden, gäbe es keine Gesellschaft.”
***** 457 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wenn man sich unfähig fühlt, eines andern Achtung zu gewinnen, dann ist man schon nahe daran, ihn zu hassen.”
***** 464 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wer andere unglücklich macht, gibt gewöhnlich vor, ihr Bestes zu wollen.”
***** 925 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Glück"
„Wer auf andere nicht mehr angewiesen zu sein glaubt, wird unerträglich.”
***** 453 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wer Großes vollbringen will, muss leben, als ob er niemals sterben würde.”
***** 756 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben"
„Wer nicht im Stande ist, den Frauen zu gefallen, und sich darüber klar ist, lebt ganz gut auch ohne sie weiter.”
***** 601 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Frau"
„Wie etwas Kaffee nach reichlichem Essen das Gleichgewicht schnell wiederherzustellen vermag, bedarf es oft nur eines kleinen Scherzes, um eine große Anmaßung niederzuschlagen.”
***** 1050 Bewertungen
„Will man Tiefes sagen, so gewöhne man sich zunächst, nichts Falsches zu sagen.”
***** 458 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wir würden die Achtung der Leute weniger anstreben, wenn wir sicher wären, ihrer würdig zu sein.”
***** 426 Bewertungen
Zitat versenden