Zitate zum Thema


Hier gehts zurück zur Themen-Übersicht.

19 Zitate zum Thema "Reim - Taufe"
Gutes tu rein aus des Guten Liebe!
Das überliefre deinem Blut;
und wenn's den Kindern nicht verbliebe,
den Enkeln kommt es doch zugut.”
***** 988 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Ach lieber Herre Jesus Christ,
weil du ein Kind gewesen bist,
so gib auch diesem Kindelein
die Gnad und auch den Segen dein.
Ach Jesus, Herre mein,
behüt dies Kindelein. ”
***** 938 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Alles ist von Wichtigkeit,
alles ist gar nicht so wichtig.
Nur die rechte Sichtigkeit,
und du wandelst richtig.”
***** 1000 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Aufsteigend musst du dich bemühen,
doch ohne Mühe sinkest du.
Der liebe Gott muss immer ziehen,
dem Teufel fällt's von selber zu.”
***** 1084 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Bedenk' es wohl, eh du sie taufst!
Bedeutsam sind die Namen;
und fasse mir dein liebes Bild
nun in den rechten Rahmen.
Denn ob der Nam' den Menschen macht,
ob sich der Mensch den Namen.
Das ist, weshalb mir oft, mein Freund,
Bescheidne Zweifel kamen:
Eins aber weiß ich ganz gewiss,
bedeutsam sind die Namen!
So schickt für Mädchen Lisbeth sich,
Elisabeth für Damen.
Auch fing sich oft ein Freier schon,
dem Fischlein gleich am Hamen,
an einem ambraduftigen,
klanghaften Mädchennamen.”
***** 895 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Befiehl du deine Wege
und was dein Herze kränkt
der allertreusten Pflege
des, der den Himmel lenkt.
Der Wolken, Luft und Winden
gibt Wege, Lauf und Bahn,
der wird auch Wege finden,
da dein Fuß gehen kann.”
***** 934 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Der bessre Mensch tritt in die Welt
mit fröhlichem Vertrauen,
er glaubt, was ihm die Seele schwellt,
auch außer sich zu schauen,
und weiht, von edlem Eifer warm
der Wahrheit seinen treuen Arm.
Doch alles ist so klein, so eng,
hat er es erst erfahren,
da sucht er in dem Weltgedräng
sich selbst nur zu bewahren,
das Herz in kalter, stolzer Ruh
schließt endlich sich der Liebe zu.
Sie geben, ach! nicht immer Glut,
der Wahrheit helle Strahlen.
Wohl denen, die des Wissens Gut
nicht mit dem Herzen zahlen.
Drum paart, zu eurem schönsten Glück,
mit Schwärmers Ernst des Weltmanns Blick.”
***** 987 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Die handeln und die dichten,
das ist der Lebenslauf,
der eine macht Geschichten,
der andre schreibt sie auf,
und der will beide richten;
so schreibt und treibt sich's fort,
der Herr wird alles schlichten,
verloren ist kein Wort.
***** 999 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Lass uns die Wohltat recht ermessen,
die uns die Taufe zugewandt,
und nie, o Herr, den Bund vergessen,
der uns so fest mit dir verband.
Uns alle stärk' zu neuer Treu',
dass über uns dein Friede sei!”
***** 959 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Mensch, gibst du Gott dein Herz, er gibt dir seines wieder:
Ach, welch ein werter Tausch! Du steigest auf, er nieder.”
***** 948 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Nichts verwirre dich,
nichts erschrecke dich,
alles geht vorüber.
Gott ändert sich nicht.
Die Geduld erreicht alles.
Wer Gott besitzt,
dem mangelt nichts.
Gott allein genügt.”
***** 906 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Nun schreib ins Buch des Lebens,
Herr, ihre Namen ein,
und lass sie nicht vergebens
dir zugeführet sein.
Ach präge jedem Kinde
dein Wort recht tief ins Herz,
dass es, bewahrt vor Sünde,
dir dien' in Freud und Schmerz.
Du, der du selbst das Leben,
der Weg, die Wahrheit bist,
uns allen sollst du geben
dein Heil, Herr Jesu Christ.”
***** 928 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Ob diese Welt ist bös, ob gut,
das ist die alte Frage.
So ist sie, wie dir's ist zu Mut
an gut' und bösem Tage.
Drum, wenn sie dir gut erscheint,
o mache sie nicht schlimmer;
und meine, wenn sie's böse meint,
nur gut mit ihr es immer.
Sie ist nicht bös und ist nicht gut,
ist gut zugleich und böse.
Vertrau auf den, der Wunder tut,
dass er den Zwiespalt löse!”
***** 999 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Sei unbetört und unverstört!
Was zu des Lebens Glück gehört,
hat dir ein Gott gegeben;
und was er dir nicht gab, gehört,
o glaub es, nicht zum Leben.
Was du nicht hast, das ist die Last,
die du nicht aufgeladen hast;
du hast die Lust am Leben.
Sei unverstört und unbetört!
Was zu des Lebens Lust gehört,
das hat dir Gott gegeben.”
***** 1005 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Sieh nicht, was andre tun,
der andern sind soviel
du kommst nur in ein Spiel,
das nimmermehr wird ruhn.
Geh einfach Gottes Pfad,
lass nichts sonst Führer sein
dann gehst du recht und grad,
und gingst du ganz allein.”
***** 986 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Unhemmbar rinnt und reißt der Strom der Zeit,
in dem wir gleich verstreuten Blumen schwimmen,
unhemmbar braust und fegt der Sturm der Zeit,
wir riefen kaum, verweht sind unsere Stimmen.
Ein kurzer Augenaufschlag ist der Mensch,
den ewige Kraft auf ihre Werke tut;
ein Blinzeln – der Geschlechter lange Reihn,
ein Blick – des Erdballs Werden und Verglut.”
***** 972 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Unser Wunsch kommt mit Bedacht;
lass dir niemals rauben,
was das Leben wertvoll macht:
Hoffen! Lieben! Glauben!”
***** 991 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Willst du glücklich sein im Leben,
trage bei zu and'rer Glück.
Denn die Freude, die wir geben,
kehrt ins eig'ne Herz zurück.”
***** 914 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"
„Wir bringen ein Kind zur Taufe,
Gott gebe, dass es bald laufe.
Wir wünschen, dass es gedeihe
und nicht so schreie.”
***** 930 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Taufe"