Zitate von einer Person / gleicher Herkunft

Hier gehts zurück zur Herkunftsauswahl.

John Steinbeck
amerikanischer Schriftsteller
Geboren 27.2.1902 in Salinas, Kalifornien
Gestorben 20.12.1968 in New York


15 Zitate
Fachleute sind immer böse, wenn einem Laien etwas einfällt, was ihnen nicht eingefallen ist.”
***** 1537 Bewertungen
Zitat versenden  
„Das Merkwürdigste an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, dass man unsere Zeit später die gute alte Zeit nennen wird.”
***** 2656 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Zeit"
„Die Managerkrankheit ist eine Epidemie, die durch den Uhrzeiger hervorgerufen und durch den Terminkalender übertragen wird.”
***** 1551 Bewertungen
Zitat versenden  
„Die jüngere Generation ist der Pfeil, die ältere der Bogen.”
***** 2636 Bewertungen
„Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens.”
***** 2965 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Arbeit"
„Ein Geschenk, das kein Opfer ist, ist kein Geschenk.”
***** 1527 Bewertungen
Zitat versenden  
„Ein Volk versteht man am besten ganz aus der Nähe oder aus größerer Entfernung.”
***** 1529 Bewertungen
Zitat versenden  
„Ein Weiser ohne Taten ist eine Wolke ohne Regen.”
***** 1560 Bewertungen
Zitat versenden  
„Früher schauten die Schriftsteller durch das Fenster in den Salon; jetzt schauen sie durch das Schlüsselloch in das Schlafzimmer.”
***** 1536 Bewertungen
Zitat versenden  
„Früher war der Mensch Herr seines Wissens. Jetzt ist das Wissen sein Gebieter.”
***** 1295 Bewertungen
Zitat versenden  
„Für alles im Leben muss man bezahlen. Und je später man es tut, umso höher werden die Zinsen.”
***** 2322 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben"
„Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.”
***** 2100 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Zeit"
„Nichts vergoldet die Vergangenheit so sehr wie ein schlechtes Gedächtnis.”
***** 1149 Bewertungen
Zitat versenden  
„Vielleicht verdirbt Geld den Charakter. Aber auf keinen Fall macht Mangel an Geld ihn besser. ”
***** 2072 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Geld"
„Wenn einem Autor der Atem ausgeht, werden die Sätze nicht kürzer, sondern länger.”
***** 1134 Bewertungen
Zitat versenden