Zitate zum Thema


Hier gehts zurück zur Themen-Übersicht.

4 Zitate zum Thema "Reim - Namenstag"
„Die erste alte Tante sprach:
"Wir müssen nun auch dran denken,
was wir zu ihrem Namenstag
dem guten Sophiechen schenken."
Darauf die zweite Tante kühn:
"Ich schlage vor, wir entscheiden,
uns für ein Kleid in Erbsengrün,
das mag Sophiechen nicht leiden."
Der dritten Tante war das recht:
"Ja", sprach sie, "mit gelben Ranken!
Ich weiß, sie ärgert sich nicht schlecht
und muss sich auch noch bedanken."”
***** 1173 Bewertungen
„Heut an deinem Namenstage
wünsche ich das Beste dir,
dass dein Herz stets für mich schlage,
liebe/r ... wünsche ich mir!
Könntest du ins Herz mir blicken,
meine heiße Liebe sehn,
oh, ich würd', dich zu beglücken,
gerne alle Wege gehn!
Mögen noch der Tage viele
glücklich uns beisammen sehn,
und wir hin zum schönen Ziele
Hand in Hand verschlungen gehn!”
***** 1287 Bewertungen
„Heut zu deinem Namensfeste
wünsch ich dir das Allerbeste.
Kann dir freilich gar nichts schenken
als ein herzliches Gedenken;
denn ich bin ja noch so klein.
Immer wird das nicht so sein!
Bin ich groß, dann sollst du sehen,
werde ich dir zur Seite stehen,
werde deine Arbeit tun,
und du darfst im Lehnstuhl ruhn!”
***** 1089 Bewertungen
„Ich und mein Schwesterlein,
sind wir auch noch so klein,
wir tun es doch den anderen nach
und wollen heute am Namenstag
die Stimmchen froh erheben:
Der liebe Großpapa soll leben!”
***** 1079 Bewertungen