Zitate von einer Person / gleicher Herkunft

Hier gehts zurück zur Herkunftsauswahl.

Carl Hilty
schweizerischer Staatsrechtler
Geboren 28.2.1833 in Werdenberg
Gestorben 12.10.1909 in Clarens bei Montreux


14 Zitate
Kränklichkeit ist gar kein Hindernis zu guten Taten; die größten Dinge sind schon von Invaliden geleistet worden.”
***** 426 Bewertungen
Zitat versenden  
„Bis auf einen gewissen Grad wird auch das Christentum stets einen nationalen Typus annehmen.”
Neue Briefe 1906
***** 475 Bewertungen
Zitat versenden  
„Das Glück des Lebens besteht nicht sowohl darin, wenig oder keine Schwierigkeiten zu haben, sondern sie alle siegreich und glorreich zu überwinden.”
***** 1294 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Glück"
„Das allerbeste Mittel gegen die Sorgen ist augenblicklich, sich um die andern bekümmern zu müssen.”
***** 411 Bewertungen
Zitat versenden  
„Das allerbeste Zeichen des inneren Fortschrittes ist es, wenn es einem in möglichst guter und hochgesinnter Gesellschaft wohl ist und in gewöhnlicher immer weniger.”
***** 462 Bewertungen
Zitat versenden  
„Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.”
***** 443 Bewertungen
Zitat versenden  
„Die Freundschaft ist das edelste Gefühl, dessen das Menschenherz fähig ist.”
***** 1295 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Herz, Freundschaft"
„Ein Leidenskapitel muss jedes rechte Menschenleben haben, sonst wird nichts Rechtes daraus.”
***** 454 Bewertungen
Zitat versenden  
„Ein deutliches Zeichen eines im Grunde unedlen Menschen ist die Undankbarkeit. Sie stellt ihn unter die edleren Tiere, die alle dankbar sind.”
***** 819 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tiere"
„Einem Menschen, den Kinder und Tiere nicht leiden können, ist nicht zu trauen.”
***** 833 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Tiere"
„Kein Buch der Welt hat schon so viele Kritiker gehabt und keines ist, wie die Bibel, allen ohne Ausnahme überlegen geblieben.”
***** 467 Bewertungen
Zitat versenden  
„Kinder brauchen viel Liebe und Beispiel und sehr wenig Religionslehren.”
***** 440 Bewertungen
Zitat versenden  
„Menschenkenntnis ohne Liebe ist stets ein Unglück
und der Grund der tiefen Schwermut
mancher Weisen aller Zeiten.”
***** 1045 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Unglück"
„Ohne ein ganz persönliches Verhältnis zu Gott hat das Beten überhaupt keinen Sinn.”
Glück III
***** 862 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Gott"