Zitate von einer Person / gleicher Herkunft

Hier gehts zurück zur Herkunftsauswahl.

Kurt Tucholsky
deutscher Schriftsteller
Geboren 9.1.1890 in Berlin
Gestorben 21.12.1935 in Hindås bei Göteborg (Schweden)


26 Zitate
Nationalökonomie ist, wenn die Leute sich wundern, warum sie kein Geld haben. Das hat mehrere Gründe, die feinsten sind die wissenschaftlichen.”
***** 1021 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Wirtschaft"
Runzeln: Schützengräben der Haut.”
***** 1440 Bewertungen
„Aber der Frieden ist undankbar und weiß nie, dass er seinen Bestand nur dem Krieg dankt.”
***** 1333 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Krieg, Frieden"
„Alles ist richtig, auch das Gegenteil. Nur "zwar – aber", das ist nie richtig.”
***** 599 Bewertungen
Zitat versenden  
„Das Volk versteht das meiste falsch, aber es fühlt das meiste richtig.”
***** 605 Bewertungen
Zitat versenden  
„Der Satiriker ist ein gekränkter Idealist.”
***** 610 Bewertungen
Zitat versenden  
„Der Deutsche lässt sich für jede Arbeit, die er gewissenhaft und gut verrichten soll, mit Respekt überzahlen.”
***** 1464 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Arbeit"
„Der Mensch hat neben dem Trieb der Fortpflanzung und dem, zu essen und zu trinken, zwei Leidenschaften: Krach zu machen und nicht zuzuhören. Man könnte den Menschen geradezu als ein Wesen definieren, das nicht zuhört.”
***** 622 Bewertungen
Zitat versenden  
„Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht, und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letztere heißt Religion.”
***** 624 Bewertungen
Zitat versenden  
„Der trockne Pedant hat gewöhnlich ein Ideal: den falschen Abenteurer.”
***** 645 Bewertungen
Zitat versenden  
„Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.”
***** 1282 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Dummheit"
„Die Frauen haben es von Zeit zu Zeit auch nicht leicht. Wir Männer aber müssen uns rasieren.
***** 1545 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Frau, Mann"
„Ein Satiriker ist ein gekränkter Idealist: Er will die Welt gut haben, sie ist schlecht, und nun rennt er gegen das Schlechte an.”
***** 614 Bewertungen
Zitat versenden  
„Es gibt Leute, die wollen lieber einen Stehplatz in der ersten Klasse als einen Sitzplatz in der dritten. Es sind keine sympathischen Leute.”
***** 644 Bewertungen
Zitat versenden  
„Es ist ein großer Irrtum, zu glauben, dass Menschheitsprobleme "gelöst" werden. Sie werden von einer gelangweilten Menschheit liegen gelassen.”
***** 619 Bewertungen
Zitat versenden  
„Es ist schön, mit jemand schweigen zu können.”
***** 1331 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Freundschaft"
„Es kommt nicht darauf an, wie eine Sache ist, es kommt darauf an, wie sie wirkt.”
***** 608 Bewertungen
Zitat versenden  
„Man fällt nicht über seine Fehler. Man fällt immer über seine Feinde, die diese Fehler ausnutzen.”
***** 610 Bewertungen
Zitat versenden  
„Nähme man den Zeitungen den Fettdruck – um wie viel stiller wäre es in der Welt.”
***** 621 Bewertungen
Zitat versenden  
„Schade, dass es nicht im Himmel einen Schalter gibt, bei dem man sich erkundigen kann, wie es unten nun wirklich gewesen ist.”
***** 1286 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Himmel"
„Was die Kirche nicht verbieten kann, das segnet sie.”
***** 606 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wenn ein Mensch ein Loch sieht, hat er das Bestreben, es auszufüllen. Dabei fällt er meistens hinein.”
***** 602 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wenn man einen Menschen richtig beurteilen will, so frage man sich immer: "Möchtest du den zum Vorgesetzten haben?"”
***** 629 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wer in der Öffentlichkeit Kegel schiebt, muss nachzählen lassen, wie viele er getroffen hat.”
***** 603 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wer in einem blühenden Frauenkörper das Skelett zu sehen vermag, ist ein Philosoph. Brüste sind hübscher.”
***** 804 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Frau"
„Wir sind schlimmer als Amerika: Sie beten den Dollar an, wir den Mann, der ihn hat.”
***** 623 Bewertungen
Zitat versenden