Zitate von einer Person / gleicher Herkunft

Hier gehts zurück zur Herkunftsauswahl.

Karl Heinrich Waggerl
österreichischer Schriftsteller
Geboren 10.12.1897 in Badgastein
Gestorben 4.12.1973 in Wagrain bei Sankt Johann im Pongau


10 Zitate
Eitelkeit ist eine Ware, die man auf keinem Markt verkaufen kann, weil jedermann genügend selbst damit versehen ist.”
***** 2736 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Eitelkeit"
Freiheit ist ein Zwang, den wir nicht als Zwang erkennen.”
***** 1411 Bewertungen
Zitat versenden  
Muße ist das Kunststück, sich selbst ein angenehmer Gesellschafter zu sein.”
***** 1433 Bewertungen
Zitat versenden  
„Aus dem Munde gewisser Leute reizen die eigenen Ansichten zum Widerstand.”
***** 1435 Bewertungen
Zitat versenden  
„Das Vorurteil ist die hochnäsige Empfangsdame im Vorzimmer der Vernunft.”
***** 1406 Bewertungen
Zitat versenden  
„Den Wert eines Menschen erkennt man zuverlässig daran, was er mit seiner Freizeit anzufangen weiß.”
***** 1693 Bewertungen
Zitat versenden  
„Der Mensch: die ordnende Vernunft, die aus Wolken von Pulverdampf spricht.”
***** 1403 Bewertungen
Zitat versenden  
„Ein guter Einfall ist wie ein Hahn am Morgen. Gleich krähen andere Hähne mit.”
***** 1388 Bewertungen
Zitat versenden  
„Seine Fehler verzeihen wir dem Nächsten lieber als seine Vorzüge.”
***** 1378 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wir meinen, die Natur beherrschen zu können, aber wahrscheinlich hat sie sich nur an uns gewöhnt.”
***** 2155 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Natur"