Zitate von einer Person / gleicher Herkunft

Hier gehts zurück zur Herkunftsauswahl.

Ernst von Feuchtersleben
österreichischer Schriftsteller und Arzt
Geboren 29.4.1806 in Wien
Gestorben 3.9.1849 in Wien


21 Zitate
Naturforscher sind es, unter denen man die meisten jener Gelehrten nennt, die das höchste, das heiterste Alter erleben.”
Zur Diätetik der Seele 10
***** 424 Bewertungen
Zitat versenden  
Vernunft hat jeder! Und wie wenige sind vernünftig!”
***** 405 Bewertungen
Zitat versenden  
„Arroganz, die Karikatur des Stolzes.”
Aphorismen: Leben
***** 397 Bewertungen
Zitat versenden  
„Auf der Erkenntnis beruht die Freiheit.”
***** 389 Bewertungen
Zitat versenden  
„Das Halbwahre ist verderblicher als das Falsche.”
***** 414 Bewertungen
Zitat versenden  
„Das ganze Geheimnis, sein Leben zu verlängern, besteht darin, es nicht zu verkürzen.”
***** 1404 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben"
„Das Licht ist für alle Augen; aber nicht alle Augen sind für das Licht.”
Aphorismen: Leben
***** 398 Bewertungen
Zitat versenden  
„Das wichtigste Resultat aller Bildung ist die Selbsterkenntnis.”
***** 386 Bewertungen
Zitat versenden  
„Es ist bestimmt in Gottes Rat, dass man vom Liebsten, was man hat, muss scheiden ... Wenn Menschen auseinander gehn, so sagen sie: Auf Wiedersehn!”
***** 415 Bewertungen
Zitat versenden  
„Höher und dauernder ist keine Sehnsucht als die nie zu befriedigende.”
***** 403 Bewertungen
Zitat versenden  
„In einem aufgeräumten Zimmer ist auch die Seele aufgeräumt.”
Zur Diätetik der Seele
***** 385 Bewertungen
Zitat versenden  
„Man lebt nur, wenn man schafft.”
***** 385 Bewertungen
Zitat versenden  
„Man hat allerdings Stimmungen; aber wehe dem, den die Stimmungen haben.”
***** 389 Bewertungen
Zitat versenden  
„Man hat nur an so viel Freude und Glück Anspruch, als man selbst gewährt.”
Aphorismen: Leben
***** 406 Bewertungen
Zitat versenden  
„Ohne Leiden bildet sich kein Charakter, ohne Vergnügen kein Geist. Der Mensch soll also wohl an beiden reifen.”
***** 407 Bewertungen
Zitat versenden  
„Pläne sind die Träume der Verständigen.”
***** 388 Bewertungen
Zitat versenden  
„Reue ist Verstand, der zu spät kommt.”
***** 411 Bewertungen
Zitat versenden  
„Rinne, Strom des Lebens,
rinne nur so zu!
Rinnst du nicht vergebens,
flücht'ge Welle, du!
Liebe war am Quelle,
Liebe war am Hain –
Liebe wird, oh Welle!
wo du landest, sein.”
***** 1366 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Liebe, Leben"
„Steht dir ein Schmerz bevor, oder hat dich bereits ergriffen, so bedenke, dass du ihn nicht vernichten kannst, indem du dich von ihm abwendest! Sieh ihm fest ins Auge!”
***** 1097 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leid"
„Umändern kann sich niemand, bessern jeder.”
Aphorismen: Leben
***** 388 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wo nichts mehr zu enträtseln bleibt, hört unser Anteil auf.”
Aphorismen: Leben
***** 405 Bewertungen
Zitat versenden