Zitate von einer Person / gleicher Herkunft

Hier gehts zurück zur Herkunftsauswahl.

35 Zitate zur Herkunft "Nicolas de Chamfort"
Ruhm: der Vorzug, denen bekannt zu sein, die einen nicht kennen.”
***** 423 Bewertungen
Zitat versenden  
„An zwei Dinge muss man sich gewöhnen, um das Leben erträglich zu finden: die Unbilden der Zeit und die Ungerechtigkeiten der Menschen.”
***** 1438 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben, Zeit"
„Das Glück gleicht oft den reichen, verschwenderischen Frauen, welche die Häuser ruinieren, denen sie eine große Mitgift zugebracht haben.”
***** 1318 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Glück, Frau"
„Das beschauliche Leben ist oft elend. Man muss mehr handeln, weniger denken und sich nicht fortwährend studieren.”
***** 1124 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leben"
„Das Vergnügen kann auf der Illusion beruhen, doch das Glück beruht allein auf der Wahrheit.”
***** 1255 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Wahrheit, Glück"
„Der Ehrgeiz befällt kleine Seelen leichter als große, wie Strohhütten leichter Feuer fangen als Paläste.”
***** 1037 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Ehrgeiz"
„Der Philosoph, der seine Leidenschaften abtöten möchte, gleicht dem Chemiker, der sein Feuer auslöschen will.”
***** 923 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Leidenschaft"
„Der Dummkopf beschäftigt sich mit der Vergangenheit, der Narr mit der Zukunft, der Weise aber mit der Gegenwart.”
***** 1159 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Narr, Dummheit"
„Der Maler verleiht der Gestalt Seele, der Dichter dem Gefühl und Gedanken Gestalt.”
***** 915 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Gedanken"
„Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.”
***** 429 Bewertungen
Zitat versenden  
„Die Liebe macht mehr Vergnügen als die Ehe, Romane sind auch unterhaltender als die Geschichte.”
***** 814 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Liebe"
„Die Natur hat Illusionen den Weisen wie den Narren mitgegeben, damit die Weisen nicht zu unglücklich würden durch ihre Weisheit.”
***** 1268 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Narr, Natur, Weisheit"
„Die schlimmste aller Mesalliancen ist die der Herzen.”
***** 877 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Herz"
„Die Öffentlichkeit! Wie vieler Narren bedarf es, um eine Öffentlichkeit zu ergeben? ”
***** 909 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Narr"
„Ein Dummkopf, der einen lichten Moment hat, setzt in Erstaunen und Ärger wie Fiakerpferde, die in Galopp verfallen.”
***** 949 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Dummheit"
„Ein geistreicher Mann ist nur etwas wert, wenn er Charakter hat.”
***** 447 Bewertungen
Zitat versenden  
„Es gibt gut eingekleidete Dummheiten, wie es sehr gut angezogene Dummköpfe gibt.”
***** 953 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Dummheit"
„Es gibt mehr Narren als Weise und im Weisen steckt mehr Narrheit als Weisheit.”
***** 1015 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Weisheit, Narr"
„Es gibt wenig Wohltäter, welche nicht wie Satan sagen: "Knie nieder und bete mich an!"”
***** 434 Bewertungen
Zitat versenden  
„Es ist ein großes Unglück, durch unseren Charakter die Rechte zu verlieren, die uns unsere Talente über die Gesellschaft geben.”
***** 962 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Unglück"
„Ich scheide endlich aus dieser Welt, wo das Herz entweder zerbrechen oder zu hartem Erz werden muss.”
***** 818 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Herz"
„In den großen Dingen zeigen sich die Menschen, wie es ihnen zukommt, sich zu zeigen; in den kleinen zeigen sie sich, wie sie sind.”
***** 434 Bewertungen
Zitat versenden  
„In manchen Orten habe ich feststellen können: Die gute Gesellschaft taugt nicht viel, doch die schlechte ist ganz vorzüglich.”
***** 408 Bewertungen
Zitat versenden  
„Jede Frau, die einen Liebhaber nimmt, denkt mehr darüber nach, wie andere Frauen diesen Mann sehen, als wie er ihr selbst erscheint.”
***** 946 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Frau, Mann"
„Liebe, ein liebenswürdiger Wahnsinn, Ehrgeiz, eine ernsthafte Dummheit.”
***** 1198 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Liebe, Ehrgeiz"
„Mit vielen Ideen ist man noch kein geistvoller Mann, mit vielen Soldaten noch kein guter Feldherr.”
***** 873 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Mann"
„Nachsichtige Verachtung mit seelischer Heiterkeit zu verbinden, ist die beste Philosophie für den Lauf der Welt.”
***** 419 Bewertungen
Zitat versenden  
„So schlecht ein Mann auch über die Frauen denken mag, es gibt doch keine Frau, die über diesen Gegenstand nicht noch schlechter dächte als er.”
***** 546 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Frau"
„Unentschlossenheit ist für die Seele, was die Folter für den Körper ist.”
***** 431 Bewertungen
Zitat versenden  
„Unsere Vernunft macht uns oft unglücklicher als unsere Leidenschaften und man kann sagen, dass der Mensch dem Kranken gleicht, den sein Arzt vergiftet hat.”
***** 1155 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Glück, Leidenschaft"
„Vielleicht muss man die Liebe gefühlt haben, um die Freundschaft richtig zu erkennen.”
***** 993 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Liebe, Freundschaft"
„Was ist eine Geliebte? Eine Frau, bei der man alles vergisst, was man sonst auswendig weiß, das heißt, alle Fehler ihres Geschlechts.”
***** 551 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Frau"
„Wer keinen Charakter hat, ist kein Mensch, sondern eine Sache.”
***** 414 Bewertungen
Zitat versenden  
„Wer mit vierzig Jahren nicht ein Menschenhasser ist, hat die Menschen nie geliebt.”
***** 436 Bewertungen
Zitat versenden  
„Will das Glück sich mit mir einlassen, so muss es die Bedingungen annehmen, die mein Charakter ihm stellt.”
***** 408 Bewertungen
Zitat versenden