Zitate von einer Person / gleicher Herkunft

Hier gehts zurück zur Herkunftsauswahl.

Josef Victor von Scheffel
deutscher Schriftsteller
Geboren 16.2.1826 in Karlsruhe
Gestorben 9.4.1886 in Karlsruhe


12 Zitate
„Alt Heidelberg, du feine, du Stadt an Ehren reich, am Neckar und am Rheine kein' andre kommt dir gleich.”
***** 1429 Bewertungen
Zitat versenden  
„Behüt dich Gott! Es wär zu schön gewesen; behüt dich Gott! Es hat nicht sollen sein!”
Der Trompeter von Säckingen, Stück 14
***** 1447 Bewertungen
Zitat versenden  
„Bis dass er steif wie'n Besenstiel
am Marmortische lag.”
Im schwarzen Walfisch
***** 1472 Bewertungen
Zitat versenden  
„Das ist im Leben hässlich eingerichtet, dass bei den Rosen gleich die Dornen stehen.”
***** 3075 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Rose, Leben"
„Der Narr stolpert über den Abgrund, in den der Weise regelrecht hineinfällt.”
***** 2227 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Narr"
„Die Falten um die Stirne dein,
lass sie nur heiter ranken;
das sind die Narben, die darein
geschlagen die Gedanken.”
***** 2234 Bewertungen
„Ein gutes Blatt Geschichte ist mehr als tausend Gedichte.”
***** 1418 Bewertungen
Zitat versenden  
„Frieden im Gemüte,
das Leben sonnig erhellt:
Wahre Herzensgüte
überwindet die Welt.”
***** 2509 Bewertungen
„Man spricht vom vielen Trinken stets,
doch nie vom vielen Durste.”
Die drei Dörfer
***** 2508 Bewertungen
„Wer Gott vertraut,
hat wohl gebaut.
Lug, Untreu und falschem Schein
soll dieses Haus verschlossen sein.
Dein Leib verwest, dein Herz zerfällt,
Staub wird einst alle Erdenwelt;
doch niemals stirbt, was Menschenkraft
im Geist und in der Wahrheit schafft.”
***** 1956 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Reim - Umzug"
„Zum Abschiednehmen just das rechte Wetter: Grau wie der Himmel steht vor mir die Welt.”
Der Trompeter von Säckingen
***** 1961 Bewertungen
Zitat versenden   Thema "Himmel"
„Zwischen Entweder und Oder führt noch manches Strässlein.”
***** 901 Bewertungen
Zitat versenden